hf nds

Dipl. Wirtschaftsinformatiker:in HF

HFWI - Höhere Fachschule für Wirtschaftsinformatik

Wünschen Sie eine Online-Beratung? Hier können Sie direkt Ihren Termin mit dem Lehrgangsleiter Reto De Martin buchen. 

Dipl. Wirtschaftsinformatiker:innen HF gehen anspruchsvolle Praxissituationen zur Nutzung von Informationstechnologie aus einer betriebswirtschaftlich abgestützten Sicht an und kommunizieren mit den relevanten internen und externen Anspruchsgruppen. Sie analysieren Prozesse und Strukturen, identifizieren Anforderungen und führen diese einer praxisfähigen Lösung zu. Dadurch schaffen sie ganzheitliche soziale und wirtschaftliche Ergebnisse für Wirtschaft, Verwaltung und Private.
Sie führen in Linie oder Projekten Teams, koordinieren, unterstützen und motivieren die an den Prozessen Beteiligten zur Erreichung der Unternehmens- und Projektziele.

Details

Dipl. Wirtschaftsinformatiker:innen HF gehen anspruchsvolle Praxissituationen zur Nutzung von Informationstechnologie aus einer betriebswirtschaftlich abgestützten Sicht an und kommunizieren mit den relevanten internen und externen Anspruchsgruppen. Sie analysieren Prozesse und Strukturen, identifizieren Anforderungen und führen diese einer praxisfähigen Lösung zu. Dadurch schaffen sie ganzheitliche soziale und wirtschaftliche Ergebnisse für Wirtschaft, Verwaltung und Private.
Sie führen in Linie oder Projekten Teams, koordinieren, unterstützen und motivieren die an den Prozessen Beteiligten zur Erreichung der Unternehmens- und Projektziele.

Während 3 Studienjahren werden Kompetenzen in folgenden Modulen erarbeitet:

  • Unternehmensführung
  • Innovationsmanagement
  • Finanzmanagement
  • Struktur- und Prozessmanagement
  • Recht
  • Projektmanagement (klassisch und agil)
  • Veränderungsmanagement
  • Leadership
  • Auftrittskompetenz und gewandter Ausdruck
  • Business- und ICT-Development
  • Business Solutions
  • Daten-, Informations- und Wissensmanagement
  • ICT-Management
  • ICT-Produktmanagement (Servicemanagement)
  • Web- und Social-Media Management
  • Applicationsengineering
  • Network and System Engineering
  • ICT-Security Management

Zielgruppe

Personen aus allen Vorbildungen, Berufen und Branchen, die bei der Gestaltung der digitalen Zukunft eine verantwortungsvolle Rolle einnehmen wollen und sich für wirtschaftliche Systeme unter Nutzung von Informationstechnologie interessieren.

Voraussetzungen

Zulassung ohne weitere Voraussetzungen:

  • eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Kauffrau/Kaufmann Profil B, E oder M oder
  • eidgenössisches Fähigkeitszeugnis als Informatiker/-in oder
  • eidgenössisches Fähigkeitszeugnis als Mediamatiker/-in oder
  • Diplom einer vom Bund anerkannten Wirtschaftsmittelschule
  • Zum Bildungsgang wird ausserdem zugelassen, wer über ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis eines anderen Berufs mit mindestens dreijähriger Grundbildung verfügt oder einen Maturitätsabschluss vorweisen kann und über Berufserfahrung im Umfeld der Wirtschaftsinformatik verfügt.

Die Ausbildung ist auch stark nachgefragt bei Personen die sich als Quereinsteiger/-in der Wirtschaftsinformatik zuwenden. z.B.

  • Logistiker/-in
  • Organisator/-in
  • Technische Kaufleute
  • Handelsschule edupool.ch

Dabei können Ihnen die Vorleistungen angerechnet werden. Für Technische Kaufleute reduziert sich der Aufwand im 1. Studienjahr beispielsweise um die Hälfte.

Auch Personen, die eine Ausbildung an der HF abgebrochen haben, oder die bereits eine andere HF (z.B. Betriebswirtschaft, Tourismus, Marketing) abgeschlossen haben, profitieren davon, dass Ihnen die Vorleistungen angerechnet werden können und sich dadurch die Lernstunden deutlich reduzieren.

Über die Zeitdauer des Studiums muss eine 50%ige berufliche Tätigkeit nachgewiesen werden können. Diese sollte einen Bezug zur Wirtschaftsinformatik aufweisen. Bei Unsicherheiten können Sie gerne mit unserem Lehrgangsleiter Kontakt aufnehmen

präsent+digital@kvlu

Wir ergänzen die Stärken des Präsenzunterrichts mit digitalen Lernformen. So ermöglichen wir Ihnen eine grosse Lernflexibiliät.

  • Sie bringen für diesen Lehrgang Ihr eigenes Notebook mit, das ein wichtiges Werkzeug sowohl im Präsenz- wie auch im ergänzenden Onlineunterricht ist. (BYOD: Bring Your Own Device)
  • Sie nutzen für beide Unterrichtsformen unseren digitalen „KVLU-Campus“. Dies ist ein speziell für uns angepasstes Lernmanagement-System.
  • Sie finden dort jederzeit und ortsunabhängig die Unterrichtsunterlagen und alle nötigen Informationen in digitaler Form. Wir streben damit einen weitgehend papierlosen und umweltschonenden Unterricht an.
  • Sie können dank E-Books in der Regel auch jederzeit auf Ihre Lehrmittel zugreifen.
  • Sie erhalten während Ihrer Weiterbildung kostenlos die Microsoft 365-Anwendungen und kostenlose Nutzung von LinkedIn Learning.
  • Sie nutzen im Onlineunterricht Microsoft Teams, welches zum Beispiel für einzelne Unterrichtseinheiten, Besprechungen und/oder Gruppenarbeiten eingesetzt wird.
  • Sie möchten ein neues Gerät anschaffen? Dann können Sie nach Ihrer definitiven Anmeldung für den Lehrgang auf https://www.edu.ch/kvluzern von exklusiven Angeboten profitieren. Hier erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung den Registrierungs-Code.

 

Übersicht Dipl. Wirtschaftsinformatiker:in HF

Kurscode
LHWI2427-H
Ihr nächster Lehrgang
Lehrgangsende
Dauer
6 Semester berufsbegleitend (ca. 960 Lektionen)
Kurszeiten

Freitag 13.25 - 16.35 Uhr und 17.05 - 20.15 Uhr und
ca. 4-6 Samstage pro Halbjahr 08.00 - 15.40 Uhr

Im 1. Studienjahr zu ca. 20% und ab dem 2. Studienjahr zu ca. 30% ONLINE über MS Teams

Kursleistungen / Kosten

Inkl. Nutzung der E-Plattform:

Semestergebühr CHF 1'980.-
Lehrmittel / Semester (inkl. E-Books) ca. CHF 150.-
Prüfungsgebühren / Semester CHF 500.-
Diplomarbeit im 3. Studienjahr CHF 1'250.-

Zuzüglich IELTS-Zertifikat (CHF 450.-) und Kosten für auswärtige Seminare.

Rechnungsstellung semesterweise

Die publizierten Preise sind bereits durch Kantonsbeiträge vergünstigt (siehe auch Register "Hinweise").

Ratenzahlung möglich: 

1 Rate pro Semester 1x CHF 1'980.-
2 Raten pro Semester 2x CHF 1'010.-
3 Raten pro Semester 3x CHF 685.-

Informationen zu anrechenbaren Vorleistungen finden Sie unter "Hinweise".
 

Als exklusiven Zusatznutzen bieten wir Ihnen während Ihrer Weiterbildung eine unentgeltliche Mitgliedschaft beim Kaufmännischen Verband Luzern.

Ausserdem profitieren Sie während Ihrer gesamten Weiterbildungsdauer vom kostenlosen Zugriff auf LinkedIn Learning.

 

jetzt anmelden
Kurscode
LHWI2528-F
Ihr nächster Lehrgang
Lehrgangsende
Dauer
6 Semester berufsbegleitend (ca. 960 Lektionen)
Kurszeiten

Freitag 13.25 - 16.35 Uhr und 17.05 - 20.15 Uhr und
ca. 4-6 Samstage pro Halbjahr 08.00 - 15.40 Uhr

Im 1. Studienjahr zu ca. 20% und ab dem 2. Studienjahr zu ca. 30% ONLINE über MS Teams

Kursleistungen / Kosten

Inkl. Nutzung der E-Plattform:

Semestergebühr CHF 1'980.-
Lehrmittel / Semester (inkl. E-Books) ca. CHF 150.-
Prüfungsgebühren / Semester CHF 500.-
Diplomarbeit im 3. Studienjahr CHF 1'250.-

Zuzüglich IELTS-Zertifikat (CHF 450.-) und Kosten für auswärtige Seminare.

Rechnungsstellung semesterweise

Die publizierten Preise sind bereits durch Kantonsbeiträge vergünstigt (siehe auch Register "Hinweise").

Ratenzahlung möglich: 

1 Rate pro Semester 1x CHF 1'980.-
2 Raten pro Semester 2x CHF 1'010.-
3 Raten pro Semester 3x CHF 685.-

Informationen zu anrechenbaren Vorleistungen finden Sie unter "Hinweise".
 

Als exklusiven Zusatznutzen bieten wir Ihnen während Ihrer Weiterbildung eine unentgeltliche Mitgliedschaft beim Kaufmännischen Verband Luzern.

Ausserdem profitieren Sie während Ihrer gesamten Weiterbildungsdauer vom kostenlosen Zugriff auf LinkedIn Learning.

 

jetzt anmelden
Alle unsere Infoveranstaltungen sind kostenlos und unverbindlich. Nach der Anmeldung stellen wir Ihnen die Details zum Anlass per Mail zu. Eine Teilnahme ist auch kurzfristig möglich.
Hinweise

Vorleistungen aus erfolgreichen Abschlüssen in Wirtschaftsinformatik mit eidg. Fachausweis, Technische Kaufleute mit eidg. Fachausweis,  HFW - Höhere Fachschule für Wirtschaft, NDS HF in Finanzmanagement und Rechnungslegung oder gleichwertige Ausbildungen werden angerechnet (Reduktion der zu besuchenden Lektionen und der anfallenden Kosten). Bei Fragen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Der Lehrgang wird im 1. Studienjahr zu ca. 20% und ab dem 2. Studienjahr zu ca. 30%  ONLINE über MS Teams durchgeführt.

Ein Mehrwert – Einstufung im Nationalen Qualifikationsrahmen

Das HF-Diplom wurde im Nationalen Qualifikationsrahmen (NQR) Berufsbildung auf dem Niveau 6 eingestuft und ist somit über das europäische Vergleichssystem EQF (European Qualification Frame) einer Bachelor-Ausbildung gleichgestellt (gleichwertig aber nicht gleichartig). Unsere HF-Absolvierenden erhalten nach erfolgreichem Abschluss einen Diplomzusatz des SBFI, in welchem Umfang und Inhalt des HF-Bildungsganges beschrieben sind.

Dieser Zusatz bedeutet einen Mehrwert für die Studierenden und zukünftige Arbeitgeber. Er erleichtert die Orientierung im Bildungssystem und trägt zur besseren Vergleichbarkeit der Schweizer Abschlüsse in Europa bei. Der Diplomzusatz ist in deutscher und englischer Sprache erhältlich.

Subventionen auf Stufe Höhere Fachschulen (HF) / Interkantonale Vereinbarung über Beiträge an die Bildungsgänge der höheren Fachschulen (HFSV)

Die Kantone unterstützen die Weiterbildung auf Stufe Höhere Fachschulen (Dip. Wirtschaftsinformatiker:in HF: CHF 2'100.- pro Semester). Die publizierten Preise sind bereits durch Kantonsbeiträge vergünstigt.
Zur Feststellung, welcher Kanton für die Finanzierung Ihrer Weiterbildung zuständig ist, dient das Personalienblatt. Dieses und weitere Informationen dazu erhalten Sie kurz vor dem Lehrgangsstart von der Schuladministration. 

Finanzielle Unterstützung

Ob Berufsbildung, Studium, Höhere Fachschule oder Weiterbildung - Luzernerinnen und Luzerner, welche finanziell einen Bedarf an Unterstützung haben, können Stipendien oder Darlehen beantragen. Weitere Informationen

> Gesuch einreichen: Reichen Sie das Gesuch möglichst schon vor Beginn der Ausbildung, bzw. neuen Ausbildungs- oder Studienjahr ein; jedoch frühestens im Januar für den Frühlingsbeginn und frühestens im Mai für den Herbstbeginn des neuen Ausbildungs- oder Studienjahres.

Kostenlos informieren und Beratung erhalten

Wollen Sie mehr über die Ausbildungen der KV Luzern Berufsakademie erfahren?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und beantworten gerne Ihre Fragen rund um unser Angebot.



Beratungsgespräch vereinbaren
zum Beratungsgespräch
Infoanlass besuchen
zu den Infoanlässen
Infobroschüre bestellen
zu den Infobroschüren